Sprunglinks

Weltraumforschung hautnah erleben Sylviane Blum/CSH Universität Bern
Universität Bern - Center for Space and Habitability

Weltraumforschung hautnah erleben

Lernen & Erfahren

Weltraumforschende zeigen dir, wie sie Instrumente bauen und testen, die mit Raketen und Sonden ins All fliegen. Z.B. das Weltraumteleskop CHEOPS, das aus einer Erdumlaufbahn, Planeten in fremden Sonnensystemen untersucht. Vielleicht trägt es so dazu bei, einmal einen erdähnlichen Planeten zu finden. Zudem leiten dich Polymechaniker-Lehrlinge an, eine kleine technische Überraschung anzufertigen.

Infos und Anmeldung

Unbedingt beachten:

Für den Besuch an der Veranstaltung gelten folgende Covid-Bestimmungen:

Ab 12 Jahren ist ein Covid-Zertifikat Pflicht. Bitte vergessen Sie ebenfalls nicht eine ID. Maskenpflicht gilt für alle Teilnemenden.

Anmeldung

Anmelden bis kurz vor Beginn

Abmelden bis 5 Tage vor Beginn

Inforamtionen zur Durchführung aller Veranstaltungstermine der Veranstaltung «Weltraumforschung hautnah erleben» und Download-Möglichkeit der Teilnehmendenlisten.
Datum Zeit Durchführung Plätze KulturLegi Anmelden
Mi. 29. Sep. 2021 09:00 –
12:30 Uhr
findet statt findet statt
00 frei von 22

Informationen

Ort & Besammlung

Besammlung
5 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung, beim Treffpunkt
Treffpunkt
Gebäude Exakte Wissenschaften (ExWi), Sidlerstrasse 5, 3012 Bern
Treffpunkt in der Halle nach dem Empfang am Eingang.
Der Anlass findet an der Sidlerstrasse 5 und der Gesellschaftsstrasse 6 statt.
Ort der Veranstaltung
Sidlerstrasse 5, 3012 Bern
Treffpunkt in der Halle nach dem Empfang am Eingang.
Der Anlass findet an der Sidlerstrasse 5 und der Gesellschaftsstrasse 6 statt.

Teilnahme

Teilnahme
nur für Kinder/Jugendliche
Alter
Von 10 bis 16 Jahren
Preis
Diese Veranstaltung ist kostenlos.
inbegriffen: Material und z'Nüni sind inbegriffen.
Anmelden
Bis kurz vor Beginn
Abmelden
Abmelden bis 5 Tage vor Beginn

Allgemein

Veranstaltende Person
Universität Bern - Center for Space and Habitability Gesellschaftsstrasse 6, 3012 Bern
Durchführung
Ab 6 Teilnehmenden, Maximale Gruppengrösse: 22 Personen, Findet bei jedem Wetter statt.
Ferien
während den Herbstferien