Sprunglinks

Meerjungfrauen & Neptun Schwimmen eigenes Foto
MYAMAIDS Meerjungfrauen Bern

Meerjungfrauen & Neptun Schwimmen

Sport & Bewegung

Das Unterwasser-Erlebnis für gross und klein, jung und alt. Probier es aus! Meerjungfrauen und Meermänner, die mit uns das Mermaiding ausprobieren möchten, sollten selbstständig schwimmen (kein bestimmter Stil erforderlich) und keine Angst vorm unter Wasser sein haben. Aber auch Fortgeschrittene Meerjungfrauen und Neptun können unseren Sommerkurs besuchen und neue Tricks lernen.

Infos und Anmeldung

Anmeldung

Anmelden bis kurz vor Beginn

Abmelden bis 5 Tage vor Beginn

Inforamtionen zur Durchführung aller Veranstaltungstermine der Veranstaltung «Meerjungfrauen & Neptun Schwimmen» und Download-Möglichkeit der Teilnehmendenlisten.
Datum Zeit Durchführung Plätze KulturLegi Anmelden

Informationen

Ort & Besammlung

Besammlung
10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung, direkt beim Veranstaltungsort
Treffpunkt
Am Schwimmerbecken bei der MYAMAIDS Fahne im Schwimmbad Weiermatt, Dorfbachstrasse 21, 3098 Köniz
Schwimmbad Weiermatt
Ort der Veranstaltung
Dorfbachstrasse 21, 3098 Köniz

Teilnahme

Teilnahme
Erwachsene dürfen teilnehmen
Alter
Von 5 bis 17 Jahren
Preis
CHF 10.—, Bezahlung in bar vor Ort
inbegriffen: inbegriffen ist der begleitete Kurs (zusätzliche Kosten entstehen durch: Materialmiete 25 CHF, Eintritt ins Bad)
Mitnehmen
Eigenes Material darf verwendet werden. Allerdings behalten wir uns vor, den Teilnehmerinnen unser Material zu verleihen, wenn das eigene den Sicherheitsstandards nicht entspricht. Wir akzeptieren nur Flossen der Marken FinFun, Suntails, Magictail, Mermaid Kat. Wir vermieten unser Meerjungfrauen-Set pro Kurs für 25 CHF.
Bitte Schwimmbrille, Badebekleidung und Zopfgummi mitbringen.
Anmelden
Bis kurz vor Beginn
Abmelden
Abmelden bis 5 Tage vor Beginn

Allgemein

Veranstaltende Person
MYAMAIDS Meerjungfrauen Bern Wangentalstr. 92, 3172 Niederwangen
Durchführung
Ab 4 Teilnehmenden, Maximale Gruppengrösse: 12 Personen, Findet bei jedem Wetter statt.
Hinweis
Sollten Teilnehmende plötzlich Angst bekommen, besondere Unterstützung benötigen oder keine Lust mehr haben, geben wir die Aufsichtspflicht wieder an die Aufsichtsperson/Eltern/Vormund ab. Die Sicherheit unserer Kursteilnehmenden hat für uns oberste Priorität, deswegen liegt der Fokus auf der Gruppe. Dennoch versuchen wir jederzeit alle Teilnehmenden ihren Bedürfnissen entsprechend gerecht zu werden.